BUND Stadtverband Erfurt

Streuobstwiese

Früher gab es sie um jede Stadt und jedes Dorf. Heute sind sie streng geschützt und werden seltener: Streuobstwiesen mit großenObstbäumen. Streuobstwiesen sind vom Menschen geschaffene, artenreiche Kulturlandschaften, eine Form des Obstanbaus, die auf Dauer-und Mehrzwecknutzung angelegt ist. Es wird nicht gedüngt und es werden keine Pestizide benutzt. Streuobstwiesen sind ein Beispiel dafür, dass Natur- und Artenschutz und die Pflege von Natur- und Kulturreichtum direkt vor unserer Haustür Hand in Hand gehen können.

Seit 2012 pflegt eine Gruppe von Ehrenamtlichen des BUND Erfurt eine der Stadt gehörende 8.000qm große Streuobstwiese mit circa 100 alten Obstbäume am Erfurter Hauptfriedhof.(bitte Lageplan einfügen) Auf unserer Streuobstwiese gibt bis zu 100 Jahre alte, dicke Obstbäume verschiedener Sorten mit Baumhöhlen und rauer Rinde. Außerdem fndet man fast immer „unordentliche“ Ecken mit hohem Gras, Disteln, Stein- und Gehölzhaufen, Sträuchern und offenen Erdstellen. Das macht diese Wiese zu einem wertvollen Lebensraum für Wildbienen und Schmetterlinge, Singvögel und Eidechsen, Igel, Fledermäuse und unzähligen Wildpflanzen.

Die hochstämmigen Bäume, die "verstreut" in der Landschaft stehen, tragen unterschiedliches Obst wie Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen oder Walnüsse. Mehr als 1200 Apfelsorten, 1000 Birnensorten, 250 Kirschsorten und 320 Zwetschgensorten sind bekannt. Auf unserer Wiese findet man ca. 10 Sorten.

Aktiv sind wir vor allem an jedem letzten Sonntag des Monats von 11- 16 Uhr auf der Wiese. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Dort beschneiden wir die Bäume, Mähen, hängen Vogelhäuser auf oder kümmern uns um die Honigbienen. Mittag sitzen wir zusammen am Lagerfeuer und essen gemeinsam das von allen Mitgebrachte und tauschen uns über neue Ideen aus. Außerdem sind bei uns Schulklassen sehr willkommen. Einmal im Jahr wird nach Bedarf ein Baumschnittseminar von einer anerkannten Baumwartin für naturgemäßen Ostbaumschnitt angeboten.

Bei uns sind Menschen allen Altersstufen und jeder Herkunft aktiv. Familien sind herzlich willkommen, denn eine Streuobstwiese bietet zu jeder Jahreszeit spannende Erlebnisse für Groß und Klein.